Samstag, 30. April 2011

Ostern, Schwitzen, Bärlauchsammeln

Oh je, da haben wir unseren Blog ein wenig vernachlässigt, aber nach meinen 3-Wochen-Totalausfall hatte ich doch haushaltstechnisch eine Menge aufzuholen. Und  dann kam noch das Traumwetter, und wir waren nur noch draussen im Garten. Mich hat es auch schon in den Fingern gekribbelt, den Pool aufzubauen, damit konnte ich mich aber noch zurückhalten. Dafür hat Anni wieder ihren Sandkasten bekommen und den auch schon eifrig bespielt. Sehr schön, so konnte Mama dann auch mal einfach nur in der Sonne liegen und lesen oder nix tun.

Drinnen müsste jetzt auch mal wieder Großputz getätigt werden, und die Deko könnte sich langsam auch auf Sommer einstellen, aber dafür fehlt noch ein wenig Motivation. Ich denke, das mache ich dann alles, wenn ich ganz zu hause bin. Und das dauert nicht mehr lange, nur noch 3 Wochen, bzw. 7x arbeiten gehen, dann habe ich Uuuurlaub. Und dann Mutterschutz. Und dann Elternzeit. Also quasi ab dem 11. Mai "tschüss Arbeitgeber, bis in einem Jahr". Yeah!!!! Viel Zeit um endlich mal wieder einiges für unseren Löwenkids-Shop zu produzieren, denn Ideen hab ich einige. Aber davon dann später. :o)

Vorige Tage habe ich dann damit verbracht, eine große Tüte voll Bärlauch zu wachen und putzen und schnibbeln und mixen und zu Pesto und so zu verarbeiten. lecker. Den haben wir nämlich gestern ganz frisch gesammelt. Das ist dabei rausgekommen: (und ich muß sagen, der ist echt lecker geworden! hmmmm)


 



 


Aber erstmal geh ich noch ein bisschen auf Blog-Tour, das hab ich nämlich in den letzten Tagen auch etwas vernachlässigt...
und dann werde ich heute vielleicht doch schonmal meine Sommerdeko schon rauskramen, denn die Eier (die dieses Jahr nur sehr spärlich verteilt waren) sind schon wieder verschwunden. Und irgendwie macht das Wetter doch lust auf Sommer-Sonne-Meeresbrise, oder? also!!

lg, Christina!!!

1 Kommentar:

  1. Mmmhh, das sieht aber lecker aus. Werde ich doch glatt mal ausprobieben.

    LG
    Annie

    AntwortenLöschen