Freitag, 26. August 2011

24 Stunden-Job

Ui, ich hab lange nix mehr von mir hören lassen. Aber ich werde momentan auch rund um die Uhr von einem 53-cm-Pummelchen beschäftigt. Im gegensatz zu Annika, die vieeeeel geschlafen hat, und ansonsten gerne auch wach in ihrem Stubenwagen lag, möchte Luisa am liebsten nur getragen werden. Sobald ich sie hinlege, fängt sie an zu meckern, und ich kann den herzzereissenden Schreien einfach nicht widerstehen, und muß sie dann direkt betüddeln. Und so komm ich einfach zu nix. Entsprechend sieht es hier auch aus... a)



Ausserdem hatten wir diesen Monat ja ein Geburtstagskind, Anni ist schon drei geworden.



Und zum Geburtstag hat sie von Opa (und Oma) endlich ihr Spielhaus bekommen. Mit den Planungen dafür hat Opa angefangen, als er hörte, dass er Opa wird. Also vor über drei Jahren. Mit dem Bau wurde dann dieses Jahr endich begonnen. Bis jetzt haben Opa und Helfer acht Samstage daran gebaut. Richtig fertig ist es noch immer nicht, aber das sind nur noch "Kleinigkeiten". Und bespielt wurde es schon ordentlich!!! Anni ist natürlich superstolz, und alle anderen Kinder bis jetzt ein wenig neidisch ;o)

 
So, Puppa schläft, da werde ich schnell mal einiges erledigen...

lg,




Kommentare:

  1. OOOch wie süüß die Kleine
    würd sie liebend gerne abknuddeln!!!!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein tolles Haus! Da wäre sogar ich neidisch!

    Meine Kinder sind auch keine Tagschläfer. Dafür hatte ich auch bei der großen Nachts meine Ruhe. Das ist es mir auf jeden Fall wert :o) Das Tragetuch bringt mir meine täglichen 2 Stunden Ruhe...

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. oh, das ist ja ein magisches, absolut herrliches häuschen. was gibt es schöneres für ein kind als diese kleine, kreative Behausung *lach* ICh wünsche der Anni wirklich noch viel Spaß damit.

    LG MAelle

    AntwortenLöschen
  4. Was für süße Mäuse du hast! Ich kenne das, dass man dem gemecker nicht standhalten kann. Ich trage noch immer fleißig (Lina 10 Monate)! ;o)

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen