Montag, 2. Januar 2012

die Mäuse sind los

Wollt Ihr wissen was ich so getrieben habe, in der Zeit wo es so still um meine Einträge war?

Ich habe mich auf Weihnachtsmärkten rumgetrieben und dort unteranderem Kirschkern- und Dinkelkernmäuse verkauft. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich nicht gedacht, dass ich so eine Mäuselawine lostrete.

Hier nur eine kleine Auswahl.

Außerdem habe ich mich mal an einer El Porto Tasche und einer Geldbörse ausgelassenMachts gut und weiterhin ein frohes Schaffen!!!
Karo

Kommentare:

  1. Oh! Das finde ich spannend! Hast Du die Diskussion auf meinem Blog zum Theme "Dinkelkissen und CE-Zeichen" mitbekommen?
    Ich hatte nämlich auch vor, Dinkelkissen zu verkaufen... habe mich dann aber nicht getraut, weil mir Infos zugetragen wurden, dass man dafür ein CE-Zeichen bräuchte. Wie ist Deine Info dazu? Hast Du eins?

    AntwortenLöschen
  2. Ich verkaufe die Mäuse nur mit den Hinweis, Benutzung auf eigene Gefahr.

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht sollte ich mich das doch trauen... ich glaube, man darf sie nur nicht als medizinisches Produkt anbieten. (Also z.B. draufschreiben "hilft gegen Rheuma" oder sowas...)...

    AntwortenLöschen